Kategorie: Allgemein

Mini-Amerikaner – ein ratz fatz Rezept zu Karneval

IMG_20160207_154537

Hallo meine Lieben,

heute ein schnelles, ratz fatz Rezept zu Karneval: Kleine, süße Mini-Amerikaner <3 Super schnell gebacken, fluffig, locker und leicht- ihr werdet sie lieben 😉

Zutaten ( ca. 20 Stk.)

200 g Mehl
100 g Butter
100 g Zucker
50 g Milch
2 Eier
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 P. Backpulver
1/2 P. Vanillezucker

Zubereitung

Zuerst heizen wir den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Die Butter schaumig schlagen, Zucker, V.zucker und Eier hinzugeben und ca. 3 Minuten cremig rühren.

Mehl, Puddingpulver, Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch zum Teig geben.

IMG_20160207_122505149

Teig in einen Spritzbeutel füllen und kleine Tupfen ( ca. 5 cm Durchmesser) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen und ca. 10 Min goldgelb backen.

IMG_20160207_122448166

IMG_20160207_130814181

Die Amerikaner auskühlen lassen und mit Schokiglasur oder Zuckerguss bestreichen und verzieren.

IMG_20160207_145250153 IMG_20160207_152143244

Zuckerguss: 

250g Puderzucker
5 EL Limetten- oder Zitronensaft
2 TL Wasser

IMG_20160207_153126894

Herzlich Willkommen

IMG_20160105_161052845

IMG_20160105_161052845

Hallo meine Lieben,

nun ist es soweit..Ich schreibe einen eigenen Blog 😉 Ich wurde sooo oft auf Instagram angeschrieben, warum ich keinen Blog habe..Und nun ist es endlich soweit.. Hier und heute starte ich mit meinem suessegruesseblog 🙂

Ich möchte euch liebend gerne an meinen Leidenschaften teilhaben lassen..backen, kochen, dekorieren und DIY sollen im Mittelpunkt stehen. Ich hoffe sehr, dass es euch bei mir gefällt und dass ich viele, liebe Leser-/ innen gewinnen kann.

Ich bin Julia, 37 Jahre alt und lebe mit meiner kleinen Familie ( GöGa, Sohn (12) & Töchterlein (9) ) im wunderschönen Norden Deutschlands, vor den Toren Hamburgs.

Wir haben uns vor 4 Jahren unseren Traum erfüllt und ein Schwedenhaus gebaut. Ich werde euch natürlich unser Zuhause näher bringen und immer wieder mit neuen Bildern versorgen.

So, dann kann es losgehen, meine Lieben.

Ganz viel Freude mit mir wünsche ich euch 🙂

Eure Julia