Kategorie: süße Kleinigkeiten

Kanelbullar – Zimtschnecken a la Bullerbü

IMG_20160608_162116

Guten Morgen meine Lieben,

gestern war mal wieder „Kanelbullar Mittwoch“ bei uns 😉 Irgendwie hat es sich so eingespielt, dass es mittwochs immer die leckeren, kleinen, soften Zimtschnecken bei uns gibt 😉 Wahrscheinlich ist auch das der Grund, warum die kids immer mittwochs besonders viel Besuch ihrer Freunde/-innen mitbringen;-) Also backe ich schon immer, in waiser Vorausschau, eine große Menge der kleinen Köstlichkeiten…- und siehe da…abends ist kaum noch etwas übrig 🙂

IMG_20160608_162324

IMG_20160608_162042

Dann möchte ich euch heute mal mein Rezept verraten, wie immer in der Thermomix und in der „normalen“ Variante:

Zimtschnecken ( ca. 25-30 Stück )

Zutaten

42g frische Hefe ( 1 Würfel )

300ml Milch

750g Mehl

150g weiche Butter

1 EL Kardamom

1 Ei

1/2 TL Salz

125g Zucker

Thermomix Variante

Milch, Hefe und 1 EL Zucker 2 Min./ 37 Grad / Stufe 1

Danach Mehl, Kardamom, Ei, Salz und restlichen Zucker hinzugeben und 5 Min./Knetteigstufe 

Zum Schluss die Butter hinzugeben und nochmals 2-3 Min./Knetteigstufe

Den Teig in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt ca. 1 1/2 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.

IMG_20160608_161447

_________________________________

OHNE Thermomix

Die Milch erwärmen, 1 Tasse davon abnehmen und die Hefe darin auflösen. 1 EL Mehl einrühren und 15 Min. gehen lassen.

In der restlichen warmen Milch die Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen ( lauwarm )

Ei, Zucker, Kardamom, Salz und Butter-Milch Gemisch mit dem Vorteig zusammen gut vermischen, das Mehl hinzufügen und kräftig kneten ( mind. 5 Min. ), sodass ein weicher, gleichmäßiger Teig entsteht, der aber nicht mehr kleben sollte.

Den Teig in einen Schüssel umfüllen und abgedeckt ca. 1 1/2 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.

__________________________________

Weiter geht es für beide Varianten so:

Die Füllung herstellen:

75-100g weiche Butter

100g Zucker

2-4 EL Zimt ( je nach Geschmack )

gut vermengen.

Den Teig nochmals gut durchkneten und in 2 Portionen teilen.

Zu je einem ca. 5mm dicken Rechteck ausrollen und mit der Füllung bestreichen.

Die Platte nun von der langen Seite her aufrollen und in Scheiben schneiden.

Die Schnecken auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und nochmals ca. 30 Min. abgedeckt gehen lassen.

Bei 200-220 Grad 7-10 Min goldbraun backen.

IMG_20160608_141615717

Etwas abkühlen lassen und nach Belieben mit Zuckerguß bestreichen.

Lasst es euch schmecken.

***

Ich wünsche Euch einen wundervollen Donnerstag,

Eure Julia <3

Himbeer Brownie Muffins — echte Himbeerliebe

13346781_10201752509372440_284191135197608090_n

13321964_10201752509172435_7310903364101817562_n

Hallo meine Lieben,

letzte Woche hatte ich auf Instagram ein Foto meiner Brownie Himbeer Muffins gepostet. Ich habe soooo viele liebe mails mit Rezeptanfragen bekommen, jetzt komme ich endlich dazu, es Euch aufzuschreiben <3

Die leckere Schokolade, gemischt mit den leicht säuerlichen, frischen Himbeeren sind ein Traum.

13315566_10201752509572445_716239959995704740_n 13346781_10201752509372440_284191135197608090_n

Ich würde mich freuen, wenn Ihr sie nachbackt :-*

Zutaten ( 16 Stück )

300g Zartbitter Kuvertüre

200g Butter

100g weiße Schokolade

400g frische Himbeeren

6 Eier

200g brauner Zucker

1 P. Vanillinzucker

200g Mehl

1 TL Backpulver

Guss:

100g Zartbitterschoki

25-50ml Sahne

150-200g Himbeeren

13339421_10201752510012456_427072202487768267_n

Zubereitung

OHNE THERMOMIX

Kuvertüre in Stücke hacken und mit der Butter in einer Schüssel im heißen Wasserbad (Achtung: das Wasser darf nicht kochen!) schmelzen und etwas erkalten lassen.

Die weiße Schoki in kleine Stücke schneiden.

Himbeeren verlesen und säubern.

Für den Teig die Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig aufschlagen.

Mehl und Backpulver hinzufügen und kurz unterrühren.

MIT THERMOMIX TM5

Schokolade und Butter 3 Min. bei 80 Grad Sanftrührstufe schmelzen

Schmetterling einsetzten

Zucker,Vanillinzucker und Salz hinzufügen, alles ohne weitere Hitze 5 Sek. /Stufe 2 verrühren

Nun das Mehl und das Backpulver hinzufügen und nochmals ca. 10 Sek. Stufe 2 verrühren,

nach und nach die Eier durch die Öffnung hinzugeben.

WEITER GEHT ES FÜR BEIDE VARIANTEN (MIT UND OHNE THERMOMIX) SO:

Die Kuvertüremasse , weiße Schokistücke und die Himbeeren vorsichtig unterheben.

Den Teig in ein mit Förmchen ausgestattetes Muffinblech geben  ( ich benutze NUR noch das tolle Muffinblech von Pampered Chef- es gibt kein besseres!! )

und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (vorgeheizt) etwa 30 Min.backen.

Die Muffins auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Für den Guss die Schoki inkl. Sahne in einem kleinen Topf im heißen Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen lassen.

Für den Belag die Himbeeren auf den Muffins verteilen.

Die geschmolzene Schokolade in einen Gefrierbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden. Die Schoki auf die Himbeeren und die Muffins spritzen, Schoki fest werden lasse und genießen.

 13315408_10201752509812451_6520175078593910143_n

13312724_10201752510412466_6128338368067163442_n

<3