IMG_20160813_165621

Hallo Ihr Lieben,

ich melde mich endlich zurück- die Ferien sind vorüber, der Sommer wohl auch 🙁

Gestern bekam ich von einer Nachbarin super saftige, leckere Pflaumen geschenkt. Da kam ich auf die Idee, schnelle Pflaumen Muffins mit Streuseln zu backen.

IMG_20160813_165645

Das Rezept habe ich hier für Euch:

Zutaten ( 12 Muffins )

300g Pflaumen oder Zwetschgen

125g weiche Butter

75g Zucker

1P. Vanillinzucker

1 Pr. Salz

3 Eier

250g Mehl

1 TL Backpulver

75ml Milch

(optional: 1 TL Zimt)

Streusel:

60g kalte Butter

30g Amarettinis

60g braunen Zucker

1 TL Zimt

125g Mehl

Zubereitung MIT Thermomix

Die Pflaumen entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Butter, Zucker, Vanilllezucker und Salz Mixtopf geschlossen Stufe 4 / 30 sek.  schaumig schlagen.

Die Eier einzeln nacheinander unterrühren Mixtopf geschlossen Stufe 1 / 10 sek.

Nun Mehl und Backpulver vermischen und zusammen mit der Milch unter den Teig rühren. Mixtopf geschlossen 1 min Stufe 2.

Als nächstes werden vorsichtig die Pflaumen mit dem Schaber untergehoben.

Streusel:

Alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und 20 Sek. / Stufe 5 zu Streuseln verarbeiten.

IMG_20160813_165602

OHNE Thermomix:

Pflaumen entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Die Eier unterrühren.

Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren.

Die Pflaumenstücke vorsichtig unterheben.

Für die Streusel alle Zutaten zu einem Streuselteig vermengen/-kneten.

MIT und OHNE Thermomix:

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze ( Umluft 180 Grad ) vorheizen.

Nun die Papiermuffinschalen in die Muffinform geben, den Teig etwa zu 2/3 einfüllen, darauf die Streusel verteilen und die Küchlein für 20-22 Minuten in den Ofen geben.

IMG_20160813_173010

Die Muffins aus dem Ofen holen, abkühlen lassen und dann aus dem Muffinblech befreien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *